Charity Rene

René & die Special Olympics
Hallo Leute! Ich bin’s – Euer René!


Ihr habt schon von meinem großen Vorhaben gehört, oder? Die Special Olympics 2021 – ja, da will ich dabei sein. Unbedingt!
Ich bin der schnellste Eisschnellläufer, den es gibt. Warum sollte ich es also nicht einfach versuchen? Es ist zwar noch ein harter Weg, aber ich kann alles schaffen!
Normalerweise arbeite ich in der Tagesstätte der Diakonie in Treffen. Aber irgendwie gehört mein Herz schon seit jeher dem Sport. Ich liebe es mich zu bewegen, egal ob ich mit meinem Roller durch Afritz am See flitze oder am Fußballplatz als Co-Trainer dabei bin. Jeder kennt mich bei mir zu Hause. Und ich mag es, wenn ich die Menschen
zum Lachen bringen kann. Dann lache ich mit und der Tag wird gleich nochmal so schön!

Seit dem Kindergarten bin ich ein sehr guter Freund von Lucas Mayer, dem Bruder unseres Olympia-Abfahrtssiegers Matthias.
Nichts kann uns trennen. Also ist es selbstverständlich, dass ich Mitglied im Matthias Mayer Fanclub bin und bei jedem Rennen die Daumen halte oder sogar mit dabei bin.
So wie letztes Jahr in Santa Caterina. Ich war für das laute Tröten zuständig. Ihr habt mich bestimmt bei der Fernsehübertragung gehört …

Das Eisschnelllaufen liegt mir viel mehr als das Skilaufen. Wenn ich im Sonnenschein über den zugefrorenen See flitze, dann bin ich sehr glücklich. Meine langen Beine helfen mir dabei, noch schneller zu sein.
Für die Special Olympics 2021 muss ich also noch hart trainieren und brauche Eure Unterstützung dafür. Aber eines weiß ich jetzt schon: Meine Matthias Mayer Fanclub Freunde werden dann genauso für mich jubeln, wie sie es bei den Weltcup-Rennen tun. Und vielleicht bläst ja dort Matthias für mich in die Fan-Tröte – wer weiß.

Euer René

P.S.: Der Matthias Mayer Fanclub holt mich jeden Dienstag von der Tagessstätte ab und dann geht es zum Training.

 

Rene (pdf)

 

 

Am 12. April 2017 fand der obligate Skitag mit Matthias und seinem Fanclub auf der Turracherhöhe statt. Die Turracher Fans überreichten René einen satten Spendenscheck für das große Vorhaben.
Vielen Dank an Schlosshotel Seewirt und Familie Prodinger für die Unterstützung!

 

Wenn ihr René ebenfalls unterstützen möchtet:
RENE Zukunftsvorsorge

Konto AT30 3938 1000 0042 3970
RB Gegendtal Afritz am See
Ein herzliches Dankeschön!